L-Wurf vom Unkenschrei - 2018

Der L-Wurf vom Unkenschrei fiel am 16.5.2018.

Wurfstärke: 3 Rüden - 3 Hündinnen

Mutter: Felisha Faye von Antina - graufalben

Vater: Hiron von Ragnvald - rot

 

Felisha Faye in der 5. Trächtigkeitswoche

Hiron von Ragnvald


1. Woche

2. Woche

Die Kleinen wachsen zusehends. Am Beginn der 2. Woche gab es die Wurferstbesichtigung durch die Zuchtwartin Frau Monika Petermayer. Es war auch die Besitzerin des Deckrüden, Frau Herta Stadler, dabei, um die  Kinder von Hiron zu begutachten. Die Rüden legen ordentlich zu, heute, am 10. Tag, hatten zwei bereits über 1 kg.

Auch die zukünftigen Besitzer haben sich schon gemeldet und Termine für den ersten Besuch ausgemacht.

 

3. Woche

Die 3. Woche hat begonnen, die Kleinen haben ihre Augen schon geöffnet und auch die Ohren sind schon aufgegangen. Sie nehmen ihre Umwelt bewusster wahr. 5 von den 6 Welpen haben schon fast 1,5 kg, nur unsere "kleine Maus" hat erst 950g. Sie holt aber immer mehr auf.

Sie kuscheln sich mit Begeisterung an die  Stofftiere in der Wurfkiste.

4. Woche

Die 4. Woche beginnt mit der Erweiterung der Wurfkiste. Die Kleinen beginnen schon ihre Umgebung zu erkunden.

Die erste Entwurmung haben sie schon hinter sich und die erste Milchmahlzeit wurde auch schon konsumiert.

Die zukünftigen Besitzer kommen zu Besuch.

5. Woche

Der Welpenbereich wurde stark erweitert.

Die Kleinen sind auch schon auf der Terrasse und seit gestern das erste Mal im Garten.

Die Zufütterung wurde auf 3 Mahlzeiten erweitert und sie wiegen schon zwischen 2,2 und 3,2 kg.

Alle Kleinen haben schon einen Platz gefunden und die zukünftigen Besitzer können es schon nicht mehr erwarten, bis die 8 Wochen um sind.

Unsere zweite Hündin Jasiri freut sich über die Welpen und spielt mit ihnen und putzt sie. Faye kann sich inzwischen erholen.

 

6. Woche

Die Kleinen sind schon fleißig im Garten unterwegs und auch die Ohren beginnen schon sich am Ohrgrund zu heben.

Danke an Familie Tieber, die uns einige Fotos für die Homepage zur Verfügung gestellt hat.

 

7. Woche